Diese Veranstaltung ist bereits beendet.

Der Event fand statt am Mittwoch, 2. November 2016 in Barcelona, Madrid.

Theater: "Mein lieber Herr Katharina"

'Ich wollte meine Käthe um ganz Frankreich und Venedig nicht mehr hergeben, darum weil sie mir Gott geschenkt hat.'

Als im Jahr 1525 Martin Luther Katharina von Bora heiratete, geschah dies wohl eher aus Pflichtgefühl gegenüber der entlaufenen Nonne, welche nicht anderweitig unter die Haube zu bringen war. Doch auch allen Voraussagen und Anfeindungen zum Trotz lernte Martin Luther seine Käthe schätzen und lieben, denn Katharina war dem großen Herrn Luther durchaus gewachsen. Sie organisierte und leitet mit Bravour den ersten protestantischen Pfarrhaushalt. Das dies nicht leicht war, lag bei diesen beiden starken Persönlichkeiten wohl auf der Hand. Nun geben sich Herr und Frau Luther die Ehre und geben Einblicke in ihr turbulentes Eheleben. Dabei kommen Zeitzeugen zu Wort und Zitate aus den zahlreichen Briefen. Tatsachen und Geschichten werden auf unterhaltsame Weise miteinander verknüpft.

So können sich die Zuschauer auf eine vergnügliche Theatervorstellung mit Annette Seibt und Reiner Gabriel freuen, bei der Livemusik mit Werner Brunngräber, nicht fehlen darf.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Aristo
BASF
BMW
Cuatrecasas
Rhenus Logistics
Dikeos
Lidl
T-Systems
Mewa
Fundación Prosegur
Mahle
Haribo
Fundación Federico Fliedner
Herrenknecht
Munich Re
Deutsche Zentrale für Tourismus
Stihl
Jungheinrich
Evonik
Trumpf

Gemacht mit

missing title

von Lene Saile.