Diese Veranstaltung ist bereits beendet

In Hora Sexta: XIV Festival Música al Atardecer

Konzert

Laut ihren Verträgen sollten die Organisten einiger spanischer Kathedralen ein kleines Konzert für jeden geben, der in der sechsten Stunde auf das Gelände der Kathedrale kam. In diesem Geiste der musikalischen Verbreitung wurde im Frühjahr 2002 die Gesangsgruppe IN HORA SEXTA gegründet. Das Ensemble, eines der bedeutendsten Vokalensembles in Spanien, verbindet in seinen Projekten die Musik der Renaissance und des Frühbarock mit der zeitgenössischen Musik des 20. und 21. Jahrhunderts. In diesem Konzert werden sie das Programm ´Hortus conclusus¨ präsentieren mit Werken von R. Ceballos, J. Dunstable, G. de Machaut, G.P. da Palestrina und B. Britten. Freuen Sie sich auf dieses besondere Konzerterlebnis nach dieser schwierigen Zeit mit IN HORA SEXTA und dem Flötentrio Intratiempo im Patio de Carruaje des Monasterios de El Escorial. ’

Datum
Sonntag, 5. Juli 2020
Künstler*in
In Hora Sexta
Ort
Real Monasterio de San Lorenzo de El Escorial - El Escorial
In Hora Sexta auf einem Konzert in El Escorial
Künstler*in

In Hora Sexta

In Hora Sexta sind in der Lage so unterschiedliche und anspruchsvolle Projekte wie Renaissance- und Barockmusik und zeitgenössische Musik des 20. und 21. Jahrhunderts zu realisieren.

Ort

Real Monasterio de San Lorenzo de El Escorial

Das Königliche Kloster San Lorenzo de El Escorial ist seit dem 2. November 1984 Teil der Liste des Weltkulturerbes.

El Escorial

Gemacht mit

missing title

von Lene Saile.