Diese Veranstaltung ist bereits beendet

Beckmann-Führung im Museo Nacional Thyssen-Bornemisza

Max Beckmann ist einer der bedeutendsten deutschen Künstler des 20. Jahrhunderts. Die monografische Ausstellung des Künstlers versammelt mehr als fünfzig Werke, darunter Gemälde, Lithografien und Skulpturen, die auf einem thematischen Weg präsentiert werden. Der erste Teil umfasst die Zeit vor dem Ersten Weltkrieg bis zum Aufkommen des Faschismus in den 1930er Jahren. Der zweite Teil widmet sich den Jahren in Amsterdam und den Vereinigten Staaten wo er lebte nachdem er Deutschland verlassen musste.

Almudena Rodriguez wird uns die durch die Ausstellung führen und uns das Werk Beckmanns näher bringen.

Art des Events
Museumsführung
Datum
Mittwoch, 23. Januar 2019
Ort
Museo Nacional Thyssen-Bornemisza
Ort

Museo Nacional Thyssen-Bornemisza

Das Museo Nacional Thyssen-Bornemisza beherbergt eine der bedeutendsten Gemäldesammlungen, die sich ursprünglich im Besitz der Familie Thyssen-Bornemisza befand.

Museo Nacional Thyssen-Bornemisza

Gemacht mit

missing title

von Lene Saile.