Diese Veranstaltung ist bereits beendet

Konzert zu Ehren von Pauline Viardot-Garcia

Konzert

„Spanisches Naturell, französische Erziehung und deutsche Sympathien“ – mit diesen Worten charakterisierte Franz Liszt seine ehemalige Klavierschülerin. Weiter schrieb er: „Sie vereinigt die Eigenheiten verschiedener Nationalitäten derartig in sich, dass man keinem bestimmten Boden einen ausschließlichen Anspruch an sie zugestehen, sondern die Kunst das Vaterland ihrer freien Wahl und Liebe nennen möchte…“

Im Juli 2021 jährt sich ihr Geburtstag zum zweihundertsten Mal.

Larissa Wäspy, Sopran, Claus Temps, Bassbariton und Heike Bleckmann, Klavier, führen Werke von Pauline Viardot auf und widmen ihr Werke anderer Künstler.

Datum
Donnerstag, 1. Juli 2021
Künstler*in
Claus Temps, Heike Bleckmann, Larissa Wäspy
Ort
Centre i Teatre de Sarrià - Barcelona
Claus Temps
Künstler

Claus Temps

Claus Temps, Bassbariton, hat eine Vorliebe für musikalisch-literarische Programme, die er oft in Zusammenarbeit mit der Pianistin Heike Bleckmann entwickelt.

Heike Blechmann
Künstler

Heike Bleckmann

Die Pianistin Heike Bleckmann hat eine Karriere mit umfangreicher Solokonzerttätigkeit, aber auch mit verschiedenen Ensembles und als Liedbegleiterin.

Larissa Wäspy
Künstler

Larissa Wäspy

Die Sopranistin Larissa Wäspy begeistert Publikum und Kunstwelt mit Klarheit im Ausdruck und ihrer enormen Strahlkraft auf der Bühne.

Ort

Centre i Teatre de Sarrià

Das Centre i Teatre de Sarrià ist ein gemeinnütziger Verein. Kulturelle und künstlerische Aktivitäten werden angeboten, insbesondere im Zusammenhang mit der Förderung der katalanischen Kultur, Sprache und Traditionen.

Centre i Teatre de Sarria

Danke für die besondere Kooperation:

Patrimonio Nacional

Gemacht mit

missing title

von Lene Saile.