Diese Veranstaltung ist bereits beendet.

Der Event fand statt am Freitag, 27. Oktober 2017 in Madrid.

Konzert im Auditorium Ramón y Cajal Madrid

Einer der wichtigsten Komponisten für die Musik der Reformation sind die Werke von Johann Sebastian Bach. Die Werke Bachs wurden nach seinem Tod praktisch nicht mehr zur Aufführung gebracht. In der Sing-Akademie zu Berlin unter der Leitung von Felix Mendelssohn-Bartholdy wurde die Matthäus-Passion von J. S. Bach zur Wiederaufführung gebracht.

Anlässlich des Reformationsjubiläums wird der Coro Francis Poulenc mit dem Orchester Iuventas Werke von J. S. Bach und F. Mendelssohn-Bartholdy präsentieren. Luther beschrieb die Bedeutung der Musik für Glaube und Gemüt so: “Die Musik ist eine Gabe und ein Geschenk Gottes; sie vertreibt den Teufel und macht die Menschen fröhlich”.

Lassen Sie sich dieses schöne Konzert nicht entgehen. Wir freuen uns auf Sie!

Deutsche Zentrale für Tourismus
Mercedes-Benz Financial Services
Aristo
Fundación Federico Fliedner
Munich Re
BASF
Jungheinrich
Herrenknecht
Mahle
BMW
Evonik
Banco Mediolanum
Fundación Salud y Persona
Dikeos
Trumpf
Stihl
Lidl
Mewa
Rhenus Logistics
Cuatrecasas
Fundación Prosegur
T-Systems

Gemacht mit

missing title

von Lene Saile.