Diese Veranstaltung ist bereits beendet

Besichtigung der Niederlassung von Transfesa, Hendaya

Die Fundación Goethe organisiert gemeinsam mit Transfesa Logistics, einem Tochterunternehmen der Deutschen Bahn, und der MunichRe, Förderer der Fundación Goethe, eine Besichtigung der Niederlassung von Transfesa bei Hendaya (Frankreich).

In dieser der modernen Anlage werden die Güter auf Wagen mit austauschbaren Achsen umgeladen, die für Spurbreite des spanischen Festlands und dem übrigen europäischen Kontinent geeignet sind.

Im Anschluss besuchen wir das baskische Eisenbahnmuseum Euskotren in Azpeitia. Das “Museo Vasco del Ferrocarril” besitzt eine der besten Eisenbahnsammlungen Europas.

Eine Fahrt mit der historischen Straßenbahn rundet den Besichtigungstag ab.

Art des Events
Besichtigung
Datum
Donnerstag, 14. Oktober 2021
Ort
Anlage zum Achsentausch in Hendaya
Ort

Anlage zum Achsentausch in Hendaya

Das Logistikunternehmen Transfesa, ein Akronym für Transportes Ferroviarios Especiales, S.A. wurde 1943 gegründet um Güter auf der Schiene in Spanien zu transportieren.

Transfesa Hendaya

Danke für die besondere Kooperation:

Transfesa Logistics
Munich Re

Gemacht mit

missing title

von Lene Saile.