Datenschutzerklärung

1. Verantwortlicher

Für die Datenverarbeitung verantwortlich:

FUNDACIÓN GOETHE ESPAÑA
CIF: G83131854
Adresse: Calle Almagro 9, 28010 Madrid (España)
E-Mail: info@fundaciongoethe.org

2. Zweck der DATENverarbeitung

Die FUNDACIÓN GOETHE ESPAÑA verarbeitet die Daten der betroffenen Personen zu folgenden Zwecken:

  1. Verwaltung der Beziehungen zu den Sponsoren und Förderer, sowie zu den Teilnehmern der Veranstaltungen und Aktivitäten, die von der FUNDACIÓN GOETHE ESPAÑA organisiert werden.
  2. Bearbeitung des Versands von Information, die von den Betroffenen beantragt wurden.
  3. Versand von Informationen über Veranstaltungen und Aktivitäten die die FUNDACIÓN GOETHE ESPAÑA organisiert, oder an denen sie teilnimmt, sowie über Neuigkeiten zur FUNDACIÓN GOETHE ESPAÑA und seiner Mitglieder oder jedes ihrer Mitglieder, (Sie können hier auf eine Liste der Sponsoren und Förderer zugreifen).
  4. Verwendung der gesammelten anonymisierten Informationen, um die Besucherzahl der Website zu erfassen, den Webauftritt zu verbessern und interne Untersuchungen vorzunehmen.

3. Rechtsgrundlage für die verarbeitung von daten

Sponsoren und Förderer

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dem im vorherigen Abschnitt genannten Zwecks a) ist die Durchführung des Sponsoren- oder Förderervertrages mit der FUNDACIÓN GOETHE ESPAÑA.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dem Zweck b) ist Ihre Einwilligung, wenn Sie die Informationen beantragen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den Zwecken c) und d) ist das berechtigte Interesse der FUNDACIÓN GOETHE ESPAÑA. Das berechtigte Interesse der FUNDACIÓN GOETHE ESPAÑA ist gerechtfertigt, da es nicht im Widerspruch zu den Rechten und Interessen der Sponsoren und Förderern steht.

Teilnehmer und Interessierte

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den Zwecken a) und b) ist Ihre Einwilligung.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dem Zweck c) ist das berechtigte Interesse der FUNDACIÓN GOETHE ESPAÑA. Das berechtigte Interesse der FUNDACIÓN GOETHE ESPAÑA ist gerechtfertigt, da es nicht im Widerspruch zu den Rechten und Interessen der Teilnehmer und Betroffenen steht.

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung der gesammelten anonymisierten Daten, um die Besucherzahl der Website zu erfassen, den Webauftritt zu verbessern und interne Untersuchungen vorzunehmen ist das berechtigte Interesse der FUNDACIÓN GOETHE ESPAÑA. Das berechtigte Interesse der FUNDACIÓN GOETHE ESPAÑA ist gerechtfertigt, da es nicht im Widerspruch zu den Rechten und Interessen der Teilnehmer und Interessierte steht.

4. Kategorie der daten

Die von der FUNDACIÓN GOETHE ESPAÑA verarbeiteten personenbezogenen Daten, sind solche, die Betroffene, Sponsoren, Förderer oder Mitglieder selbst, freiwillig angeben (generell Name, Nachnamen, berufliche Kontaktdaten und E-Mail).

5. AUFBEWAHRUNG UND LÖSCHUNG PERSONENBEZOGER DATEN

Die personenbezogenen Daten bleiben so lange gespeichert, bis der Betroffene deren Löschung beantragt.

Im Falle der personenbezogenen Daten der Sponsoren und Förderer bleiben diese so lange gespeichert, bis das Vertragsverhältnis endet.

Im Falle personenbezogener Daten von Teilnehmern und Interessierte beträgt die Aufbewahrungszeit der personenbezogene Daten drei (3) Jahre ab dem Zeitpunkt der Teilnahme an der letzten Veranstaltung, oder ab dem Antrag auf Informationen durch den Interessierten.

Wenn das Vertragsverhältnis beendet ist, oder der vorstehend genannte Zeitraum abgelaufen ist, bleiben die Daten weiter gespeichert, wenn diese im Hinblick auf die Verpflichtungen der FUNDACIÓN GOETHE ESPAÑA gegenüber seinen Mitgliedern relevant sind; ordnungsgemäß gesichert, zur Verfügung stehend für Gerichte, die Staatsanwaltschaft und die zuständigen Verwaltungsorgane, für die Erfüllung der sich aus der Verarbeitung von Daten ergebenden Verpflichtungen auf die Dauer der jeweiligen Verjährungsfrist (generell sechs Jahre in Bezug auf Buchführungsunterlagen und zehn Jahre in Bezug auf steuerliche Unterlagen).

6. EMPFÄNGER

Personenbezogene Daten der Betroffenen werden weitergegeben an:

  • Zuständige Behörden in den gesetzlichen Vorgaben entsprechenden Umfang.
  • Dienstleister der FUNDACIÓN GOETHE ESPAÑA aufgrund deren Stellung als Verarbeitungsbeauftragte im Rahmen ihrer Dienstleistungen.

7. INTERNATIONALE DATENÜBERTRAGUNGEN

Die FUNDACIÓN GOETHE ESPAÑA nimmt folgende internationale Datenübertragungen vor:

  • Mailchimp: für die Übersendung geschäftlicher Kommunikation.
  • Eventbrite: für die Eintragung von Mitarbeitern für Veranstaltungen.
  • Google Drive: für die Archivierung von Dokumenten.
  • Dropbox: für die Archivierung von Dokumenten.
  • Microsoft OneDrive: für den Versand von E-Mails.

Die Übertragung von Daten an die genannten Unternehmen erfolgt unter dem Schutz des EU-US Privacy-Shield-Abkommens. Sie finden eine Auflistung der dem EU-US Privacy Shield beigetretenen Unternehmen sowie weitere Informationen unter https://www.privacyshield.gov/list.

8. RECHTE DES Betroffenen

Zwecks Ausübung Ihrer Rechte hinsichtlich des Zugangs, der Berichtigung oder Löschung, sowie als auf Beschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten, einen Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie den Widerruf der erteilten Einwilligung, können Sie einen Antrag schriftlich an folgende Adresse richten: info@fundaciongoethe.org. Hierzu bedarf es des Nachweises Ihrer Identität mittels Angabe Ihres Vor- und Nachnamens sowie der Nummer Ihres Personalausweises. Sie können Ihre Beanstandungen zudem an die spanische Datenschutzbehörde richten.