Konzert im Auditorium Ramón y Cajal Madrid

Teilen Sie diese Veranstaltung:

Sehr geehrte Förderer und Freunde der Fundación Goethe,

Wir freuen uns, Sie am 27. Oktober 2017 um 19:00 Uhr zu einem Konzert anlässlich des Reformationsjubiläums in das Auditorium Ramón y Cajal der medizinischen Fakultät der Universität Complutense einladen zu dürfen.

Einer der wichtigsten Komponisten für die Musik der Reformation sind die Werke von Johann Sebastian Bach. Die Werke Bachs wurden nach seinem Tod praktisch nicht mehr zur Aufführung gebracht. In der Sing-Akademie zu Berlin unter der Leitung von Felix Mendelssohn-Bartholdy wurde die Matthäus-Passion von J. S. Bach zur Wiederaufführung gebracht.

Anlässlich des Reformationsjubiläums wird der Coro Francis Poulenc mit dem Orchester Iuventas Werke von J. S. Bach und F. Mendelssohn-Bartholdy präsentieren. Luther beschrieb die Bedeutung der Musik für Glaube und Gemüt so: „Die Musik ist eine Gabe und ein Geschenk Gottes; sie vertreibt den Teufel und macht die Menschen fröhlich“.

Lassen Sie sich dieses schöne Konzert nicht entgehen. Wir freuen uns auf Sie!

Haben Sie Interesse an dieser Veranstaltung?

Für diese Veranstaltung ist eine vorherige Anmeldung verpflichtend. Bitte senden Sie uns Ihre Daten: Wenn wir Ihnen eine Eintrittskarte reservieren können, melden wir uns bei Ihnen.







Dieses Formular dient der Anfrage und ist keine gültige Anmeldung.
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Wo:

Auditorio Ramón y Cajal