01/04/2018

Der Himmel über Berlin – Ausstellung von Teresa Esteban

Vom 6. Dezember 2017 bis 5. Januar 2018 konnte die Ausstellung „Der Himmel über Berlin“ (El cielo sobre Berlín) von Teresa Esteban im Ausstellungsraum IG Metall-Haus in Berlin besichtigt werden.

Berlins Hinterhöfe faszinieren nicht unmittelbar durch ihre Ästhetik, sondern vielmehr durch ihr soziales Innenleben. Sie zeigen die Essenz und Seele dieser Metropole und brechen die gewöhnliche Anonymität eine Großstadt. Berlin ist eine Stadt in Bewegung: inmitten von Gestaltung, Zerstörung und moderner Rekonstruktion sind die Höfe eine architektonische Konstante. Sie ersuchen gelebt, und wieder rekonstruiert zu werden – sie führen ihre künftige Entwicklung in den ausgestellten Kunstwerken weiter fort. In zahlreichen Skulpturen, Collagen, Zeichnungen und Fotografien setzt sich die spanische Künstlerin Teresa Esteban mit ihrer Geschichte, ihrer Bedeutung und kommunikativen Kraft auseinander.

Teresa Esteban promovierte an der „Universidad Complutense de Madrid“ und ist Doktor der Bildenden Kunst, Fachgebiet Bildhauerei. Sie präsentierte ihre Arbeiten bereits in Einzelausstellungen in Madrid, Caceres, Toledo, Paris, Rabat, Casablanca, Teheran und in Riad.