Die Fundación Goethe in Madrid

Ein Vorwort unseres Präsidenten, Wolfgang Minet

Wer glaubt, hier in Spanien mit denselben Gewohnheiten und Regeln, die er aus Deutschland kennt, beruflich zu bestehen, wird bald merken, dass viele Dinge hier ihre eigene Logik haben. Um im Kontakt zwischen Menschen verschiedener nationaler Herkunft Erfolg zu haben, muss man deren Kultur verstehen, erleben und sie so mit der Zeit verinnerlichen.

Diese Prämissen waren der Funke für eine Stiftung, die den Namen des weltoffenen und aufgeschlossenen Dichters, Vordenkers, Philosophen und Geschäftsmannes Johann Wolfgang von Goethe trägt und die seit 2001 zwischen den Kulturen vermittelt, damit Geschäftsbeziehungen zwischen Menschen entstehen, die sich verstehen und wertschätzen und die somit Qualität und Bestand haben.

Die Fundación Goethe findet stetig wachsenden Zuspruch und wir sind stolz darauf, im Zusammenspiel der verschiedenen Gruppen und Institutionen im deutsch-spanischen Verhältnis unseren Beitrag zu leisten. Diese positive Resonanz und Anerkennung freut uns außerordentlich. Auch in Zukunft richten wir unser Augenmerk darauf, dieses aktive Netzwerk zu pflegen und auszubauen, in dem Menschen, Unternehmen und Unternehmer dieser beiden so wunderbaren Länder zueinander finden.

Diese Webseite ist Zeuge unserer vielfältigen Veranstaltungen und des Ihr Geistes unserer Stiftung. Allen, die uns bei diesem Vorhaben unterstützen, meinen herzlichsten Dank. Zugleich meine Einladung an alle, die diese Seite besuchen, uns ihr Vertrauen zu schenken und an dieser Idee zu partizipieren.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen bei der Durchsicht und Lektüre dieser Seite Vergnügen und Inspiration.

Wolfgang Minet

Präsident der
Fundación Goethe